Was gibt's Neues?

Mit diesem Update erhält Sherlock eine Menge Upgrades, von der einfacheren Erstellung eines Bereichs bis hin zur Synchronisierung von Konfliktkommentaren mit Procore. Daily und die Plattform haben ein besseres Bereichsmanagement und einige benutzerfreundlichere Upgrades erhalten, wie z. B. die automatische Übernahme von Firmenfarben aus Logos. Bei PlanScan werden Sie feststellen, dass wir wirklich alle Register gezogen haben, mit 12 neuen Hauptfunktionen, von der deutlich intelligenteren Druckfunktion für Haftnotizen bis hin zu großen P6-Verbesserungen – sehen Sie sich jetzt alles an!
Sherlock-Logo
  • Navisworks 2025
  • Orient Schnittebene Z-Offset
  • Isolieren Sie den Box-Offset
  • Aktualisierungen der Procore-Integration
Server
  • Bereiche sind einfacher zu bearbeiten
  • Automatische Firmenfarbe aus Logo
Daily-Logo
  • Prominentere Rollover-Optionen
  • Neue Arbeitsprotokollbestätigung hinzufügen
Sherlock-Logo
  • Neue Funktion „Varianzgründe“
  • Drucken Sie die Zeitleiste als riesiges PDF
  • Komplett überarbeiteter P6-Export
  • Aktualisierungen für den Druck leerer Haftnotizen
Sherlock-Logo

Sherlock

Unser Navisworks-Plugin, das eine Welt voller Funktionen und Power-Ups freischaltet, die Navisworks allein nicht bieten kann.

Neu bei Sherlock? KLICKE HIER

Navisworks 2025-Unterstützung

Navisworks 2025-Support ist da! Erhalten Sie ihn von https://flypaper.com/sherlock-download-links. Mit der Veröffentlichung des 2025-Supports endet auch der 2021-Support. Sherlock 2021 wird weiterhin ausgeführt, erhält jedoch keine Funktions- oder Fehlerupdates mehr.

Orient Schnittebene Z-Offset

Wir haben eine neue Orient Z-Offset-Einstellung hinzugefügt. Damit können Sie der automatischen Schnittebene, die Orient in einem mehrstufigen Modell erstellt, einen Offset hinzufügen. Dies ist ideal, um die Schnittebene unterhalb des Fertigbodens der darüber liegenden Ebene einzustellen.

 

Begrenzungsrahmen-Offset isolieren

Sie können jetzt den standardmäßigen Begrenzungsrahmen „Isolieren“ im Dialogfeld „Einstellungen“ anpassen, indem Sie einen X-, Y- und/oder Z-Erweiterungsoffset angeben. Dadurch wird der anfängliche Begrenzungsrahmen um diese Werte vergrößert und ein Puffer um den ausgewählten Konflikt oder die ausgewählten Elemente bereitgestellt.

Für gelöste Konflikte können nun Standpunkte erstellt werden

Bisher konnten Ansichtspunkte nur für neue, aktive, geprüfte und genehmigte Konflikte generiert werden. Sie können jetzt auch Ansichtspunkte für gelöste Konflikte erstellen.

Aktualisierungen der Procore-Integration

  • Die Möglichkeit hinzugefügt, Kommentare und/oder Redline-Text aus Konflikten in das Beschreibungsfeld des erstellten Procore CI zu ziehen.
  • Wenn ein Konflikt genehmigt wird und der Status des verknüpften Procore CI in „Bereit zur Überprüfung“ oder „Zur Beobachtung verschoben“ geändert wird, unternimmt das Synchronisierungstool nichts. Zuvor wurde dieser genehmigte Konflikt in „Überprüft“ geändert.
  • Handelsfeld hinzugefügt, um Probleme bei der Procore-Integration zu verursachen. Dies wurde auch an Ihre konfigurierbaren Feldsatzeinstellungen angeschlossen.
Procore-Logo

Fehler

Wir arbeiten immer hart daran, Bugs auszumerzen!
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Sie sich immer wieder bei Procore anmelden mussten.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass einige CIs nicht erstellt wurden
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Bereiche nicht gespeichert wurden, wenn der Dateiname ein Apostroph enthielt.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass eine Verbindung zu Ihrem Procore-Konto nicht möglich war.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die isolierten Ansichtspunkte aus dem Ansichtspunkt-Tool den isolierten Erweiterungsversatz im Einstellungsdialog nicht beachteten.
Server

Plattform

Die Basis, auf der wir alles aufbauen, ist FlyPaper.

Bessere Verwaltung von Bereichen

Die Bereichsverwaltung in der Projektverwaltung wurde neu geschrieben, wobei der Schwerpunkt auf einer einfacheren Nutzung und der Behebung von Fehlern bei der Neuanordnung der Bereiche lag.

Automatische Firmenfarbe aus Logo

Wenn Sie ab dieser Version ein Logo für ein Unternehmen in einem Projekt hochladen und dieses Unternehmen noch keine definierte Farbe hat, analysieren wir nun das Logo und weisen dem Unternehmen automatisch die Hauptfarbe zu, die wir im Logo finden. Keine Sorge, Sie können jederzeit manuell eine andere Farbe auswählen, wenn Sie möchten.

Daily-Logo

Täglich

Unser Superintendent-Berichtstool. Melden Sie einfach, was auf Ihrer Baustelle passiert.

Neu bei Daily? KLICKE HIER

Deutlichere Rollover-Funktionalität

Daily hat Ihre Arbeitsprotokolle immer von Tag zu Tag übertragen, aber standardmäßig sind sie leer. Wenn Sie die Daten vom vorherigen Tag kopieren wollten, mussten Sie auf die Schaltfläche „Mehr anzeigen“ und dann auf die Schaltfläche „Übertragen“ klicken. Diese Schaltfläche ist immer noch da, aber wir haben dem Arbeitsprotokoll jetzt auch eine Warnung hinzugefügt, die Sie fragt, ob Sie Ihre Daten für einen schnellen Zugriff übertragen möchten.

Möchten Sie wirklich ein weiteres Arbeitsprotokoll hinzufügen?

Einige Benutzer hatten den Eindruck, dass sie jeden Tag auf „Arbeitsprotokoll hinzufügen“ klicken müssen. Das stimmt nicht, da ihre Arbeitsprotokolle vom Vortag automatisch auf den heutigen Tag übertragen werden. Dies führte dazu, dass einige Benutzer täglich Hunderte von leeren Arbeitsprotokollen hatten. Wir haben jetzt ein Dialogfeld „Sind Sie sicher“ eingeführt, wenn ein Benutzer versucht, ein neues Arbeitsprotokoll hinzuzufügen, wenn er bereits mehr als zwei hat. Wenn er auf „Nein“ klickt, wird die Liste der Arbeitsprotokolle automatisch gefiltert, um nur seine Arbeitsprotokolle anzuzeigen, und er wird zum ersten zum Bearbeiten gescrollt.

Fehler

  • Umfragen ändern manchmal die Ja/Nein-Schaltflächen, wenn Sie sie ausfüllen
    Bei einigen Daily-Projekten wurden die Umfrageantworten zurückgesetzt, wenn Sie nachfolgende Fragen beantworteten. Dieser Fehler wurde behoben.
Planscan-Logo blau

PlanScan-Updates

Eine virtuelle und physische Pull-Planungslösung, derzeit in der privaten Beta-Phase.

Möchten Sie mehr wissen? Kontaktiere uns unter support@flypaper.com

Abweichungsgründe

In der Projektverwaltung können Sie jetzt eine neue PlanScan-Funktion namens „Abweichungsgründe“ aktivieren. Wenn diese Funktion aktiviert ist und die Daten einer laufenden Aktivität geändert werden, fragt die App jetzt nach einem Grund für die Änderung. In der Projektverwaltung können Sie eine voreingestellte Liste von Gründen definieren.

Abweichungsgründe auf der Registerkarte „Überprüfen“

Wenn „Abweichungsgründe“ in der Projektverwaltung aktiviert sind, muss für jede laufende Aktivität, deren Datum geändert wird, ein Grund für die Änderung angegeben werden. Wenn kein Grund angegeben wird, wird die Aktivität in der Registerkarte „Überprüfungen“ von PlanScan abgelegt, damit Sie die Gründe zu einem späteren Zeitpunkt angeben können.

 

Registerkarte „Varianz“ in der Aktivität

Sie können jetzt die „Abweichungsgründe“ einer Aktivität überprüfen, indem Sie in der Aktivität auf die Registerkarte „Abweichungsgründe“ gehen.

 

Denken Sie daran, dass die Rasteransicht im Vergleich zur Listenansicht

Eine kleine Verbesserung der Lebensqualität, die wir an der gesamten Plattform vorgenommen haben, besteht darin, dass wir uns jetzt merken, ob Sie beim Aktualisieren der App die Listenansicht von Datensätzen oder die Rasteransicht verwendet haben. Wenn Sie zuvor die Listenansicht verwenden wollten, mussten Sie bei jedem Öffnen der App darauf klicken.

Leere Haftnotizen mit Blankoversionen füllen

Beim Ausdrucken von Aktivitäten gab es manchmal nicht genug Aktivitäten, um eine Seite vollständig zu füllen. Diese Haftnotizen wurden beim Ausdrucken bisher leer gelassen, was sie unbrauchbar machte. Jetzt füllen wir diese leeren Haftnotizen automatisch mit unseren leeren Haftnotizen, die QR-Codes enthalten, damit Sie sie während Ihres Meetings als handschriftliche Aktivitäten verwenden können.

 

Leere Haftnotizen für mehrere Unternehmen drucken

Beim Drucken leerer Haftnotizseiten können Sie jetzt mehrere Unternehmen auswählen. Wenn Sie 2 Unternehmen und 2 Seiten auswählen, erhalten Sie pro Unternehmen 2 Seiten mit leeren Haftnotizen.

 

Drucken Sie die Zeitleiste als PDF

Sie haben gefragt und wir haben geliefert. Sie können jetzt Ihre gesamte PlanScan-Zeitleiste als einseitiges PDF ausdrucken und an Ihr Team verteilen. Sie können auch die Größe des PDFs auswählen. Wenn Sie also Ihren gesamten Zeitplan für eine Wand in Ihrem Anhänger ausdrucken möchten, können Sie das mit dieser Funktion tun.

 

Importieren Sie Ihren P6 WBS, um automatisch Bereiche zu erstellen

In der vorherigen Version haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, P6 WBS-IDs zu den Bereichen Ihres Projekts hinzuzufügen. Das ist großartig, wenn Sie Aktivitäten aus P6 importieren, da wir diesen Aktivitäten jetzt automatisch Bereiche basierend auf dem WBS der Aktivität in P6 zuweisen können. In dieser Version sind wir noch einen Schritt weiter gegangen und haben es Ihnen ermöglicht, die Bereiche Ihres Projekts aus einem P6 WBS-Export zu erstellen. So können Sie Ihre Bereiche schnell und einfach erstellen, indem Sie einfach den WBS aus Ihrem P6-Projekt nach Excel exportieren.

 

Notiz am Rand von leeren, klebrigen PDF-Seiten hinzugefügt

Die leeren Haftnotiz-PDF-Seiten können nicht kopiert und erneut ausgedruckt werden, da sie einzigartige QR-Codes enthalten. Um sicherzustellen, dass alle Benutzer darüber informiert sind, haben wir am Rand aller leeren Haftnotiz-PDFs den Hinweis „Nicht mehr als einmal drucken, die QR-Codes können nicht wiederverwendet werden“ hinzugefügt.

 

Beim Importieren von P6-Aktivitäten können jetzt Daten aktualisiert werden

Wenn Sie vor diesem Update zweimal Aktivitäten aus P6 importierten, erstellten wir diese Aktivitäten einfach zweimal in PlanScan. Jetzt identifizieren wir bereits importierte Aktivitäten, zeigen Ihnen die Liste dieser Aktivitäten und wenn der P6-Import andere Daten für diese Aktivitäten hat, zeigen wir Ihnen die vorhandenen Daten in PlanScan neben den neuen Daten aus P6. Sie haben dann die Möglichkeit, diese Änderungen von Fall zu Fall zu akzeptieren, um die Daten in PlanScan zu aktualisieren.

 

Komplett neuer P6-Export

Mit dieser Version wird die Funktionsweise des P6-Exports komplett überarbeitet. Jetzt ist ein aktueller Export Ihrer P6-Aktivitäten erforderlich, den PlanScan aktualisiert und an Sie zurückgibt. Wir haben außerdem für jede Aktivität in PlanScan einen Schalter „Im Hauptplan verfolgen“ eingeführt. Nur wenn dieser Schalter aktiviert ist, wird für diese Aktivität eine P6-Aktivität erstellt oder durch Datumsänderungen in dieser Aktivität aktualisiert. Wir werden in Kürze ein Video haben, das diese neue Funktion vorführt.

 

Der Meilensteintyp „Dauer“ wurde entfernt

In dieser Version haben wir den Dauertyp aus Meilensteinen in PlanScan entfernt. Dieser Typ hat bei den Benutzern zu viel Verwirrung verursacht und im Last Planner-System gibt es nur Start- und Zielmeilensteine. Dies bringt PlanScan in Einklang damit.

 

Fehler

  • Wir haben in dieser Version viele kleine Fehler behoben. Sie sollten feststellen, dass PlanScan bei der Verwendung stabiler wird.

Wir wollen von dir hören!

Sie können uns ganz einfach Feedback und Fehler mitteilen, indem Sie auf die Feedback-Schaltfläche in der App-Leiste klicken. Dort können Sie Screenshots und Dateien anhängen, um zu dokumentieren, was Sie mit uns teilen möchten. 

FlyPaper-Akademie

Möchten Sie einige Profi-Tipps zur Verwendung von Sherlock oder Daily? Wir haben Sie abgedeckt, Sie können unsere Reihe von Tutorials lesen, die Ihnen zeigen, wie Sie die Produkte von FlyPaper optimal nutzen.

Zum Inhalt springen